"Ich habe Taketina mit dir/euch als sehr erfahrungsintensiv erlebt. Mir hat es sehr gutgetan. Ich habe mich wohlgefühlt. Der Rahmen, den ihr gesetzt habt, war offen und wohlwollend. Und ich habe sehr viele intensive Erlebnisse in der Gruppe durch Taketina (Rhythmus und Gesang) erlebt. Ich fand es richtig bereichernd."

 

"Ich habe TakeTiNa noch nie zuvor erlebt und bin glücklich darüber, dass ich es durch dich erfahren durfte. TakeTiNa bedeutet für mich Leben in vollen Zügen. Es war wundervoll, dabei eine tiefe Entspannung zu erreichen, die ich mit keiner Entspannungsmethode (und ich praktiziere regelmäßig Taumreisen, PMR etc.) bisher erreichen konnte. Dabei habe ich dich als offenherzige und wohlgesonnene Leiterin erlebt, die Freude dabei ausstrahlt. Dafür möchte ich dir von ganzem Herzen danken!"

 

"Ich fühlte mich in deiner Taketina Gruppe ausgesprochen wohl. Deine entspannte Einstellung hat sich wohltuend auf mich übertragen und ich erlebte dabei einiges Ungewöhnliche."

 

"Ich habe deine / eure Art Taketina zu lehren sehr geschätzt. Ich mochte deine Leichtigkeit, dein Lachen deinen Humor und und die Freiheit zu experimentieren, die du uns immer wieder angeboten hast. Was auch immer bei mir geweckt wurde - Angenehmes und Unangenehmes - hatte mit mir zu tun. Es hatte aber durch eure Offenheit Raum zu sein."

 

"Ich habe absolut profitiert, nach anfänglichem inneren Chaos erlebte ich mich nach jeder Reise mehr und mehr sortiert. Nach über eine Woche lang trug ich die Rhythmen und Gesänge in mir – das war sehr sehr schön."

 

Alexandra Schek aus Gießen schreibt:

"Taketina ermöglicht es mir, spielerisch Muster zu erkennen, die mir im Alltag nicht auffallen, z. B. dass ich zu spät merke, wenn die Leistungsgrenze bereits überschritten ist. Mit Hilfe von Taketina habe ich gelernt, die Pausen im Alltag besser wahrzunehmen und über mich selbst zu lachen, wenn's mal nicht rund läuft. Das Beste aber ist: Taketina macht unglaublich viel Spaß, es entsteht ein Gruppengefühl und nach einem Taketina(nachmit)tag ist der Kopf frei und bleibt es auch für eine Weile - Anregung und Entspannung zugleich."