Reinhard Flatischler, TaKeTiNa Begründer
Reinhard Flatischler, TaKeTiNa Begründer

Was ist TaKeTiNa?

TaKeTiNa ist eine der effektivsten Lernmethoden unserer Zeit. Es aktiviert menschliches und musikalisches Potential durch einen sinnlichen musikalischen Prozess.

TaKeTiNa vermittelt Rhythmus, wie der Mensch ihn von Natur aus am besten erfassen und lernen kann:

er führt direkt zur körperlichen Erfahrung rhythmischer Urbewegungen und zu den rhythmischen Grundbausteinen, auf der jede Musik der Welt aufbaut. Der Körper ist das Musikinstrument, die Begegnung mit Rhythmus ist daher entsprechend direkt und intensiv.

 

TaKeTiNa im musikalischen Bereic

  • „Groove“ und „Flow“

 

 TaKeTiNa im Alltag

  • Tiefenentspannung des Nervensystems
  • Präsenz und innere Stille
  • die Fähigkeit, sich über lange Zeit mühelos fokussieren zu können
  • einen kreativen und effektiven Umgang mit Chaosphasen
  • das Auflösen der Angst, einen Fehler zu machen
  • die Kunst der vielschichtigen Wahrnehmung

(siehe: www.taketina.com Reinhard Flatischler)

 

Stimme – Rhythmus – Bewegung

Rhythmussilben werden gesprochen.

Eine tiefe Basstrommel (Surdo) erklingt.

Tänzerische Schritte kommen allmählich hinzu, gefolgt von Klatschern.

Es entsteht ein mehrschichtiger Klang aus Stimme,

Schritten und Klatschen - der Körper ist unser Instrument.

Durch einfachen Wechselgesang, begleitet von einem Musikbogen

(Berimbau) lassen wir den Rhythmus erklingen und sich vertiefen.

Durch rhythmische Archetypen erleben wir die Verbindung von Klang,

Stille und Bewegung -

 

Rhythmisch Unerfahrenen hilft TaKeTiNa Freude an Puls und Rhythmus zu finden und in sich die Quelle dazu.

Für MusikerInnen und TänzerInnen bewirkt TaKeTiNa eine tiefere Verankerung im Puls, bessere rhythmische Orientierung und dadurch mehr Freiheit und Vertrauen für Gestaltung und Improvisation.

 

Durch die Vielschichtigkeit im TaKeTiNa Prozeß können Anfangende und Fortgeschrittene im selben Kreis miteinander lernen.

Ruhe und Gelassenheit können entstehen.

 

Genieße dein Sein im Rhythmus mit Leichtigkeit und Freude.

Erfahre spielerisch und humorvoll grundlegende rhythmische Orientierung.

Erlebe Entspannung und fördere dein Wohlbefinden mit TaKeTiNa.

 

Seit über 40 Jahren wirkt diese Rhythmusarbeit in Universitäten,

im therapeutischen und pädagogischen Umfeld sowie in Erfahrungsgruppen weltweit.

Eine herzliche Einladung zu dieser ganz besonderen Erfahrung,

zum Miterleben, Mitlachen und sich selbst neu entdecken ...

 

Einen kleinen Einblick bieten diese Videos:

https://youtu.be/tEFMVtkP_gA

http://www.taketina.com/videos/

 

Der Hirnforscher Gerald Hüther sagt:

TaKeTiNa ist die Kunst, sich im Loslassen zu finden.

 

Die TaKeTiNa Rhythmuspädagogik wurde 1970

begründet von Reinhard Flatischler

und weiterentwickelt mit Cornelia Jecklin.