Als ausgebildete Schauspielerin (Paris) und Sängerin (Kassel) war ich in freien Theatern tätig und im Opernchor.

Freischaffend bin ich unterwegs als Sängerin, Darstellerin, sowie Clownin.

Zu meiner großen Freude kann Klinik Clownin Pippa viele meiner Fähigkeiten nach Bedarf und Stimmung der Menschen ausleben!

 

Als Jugendliche habe ich mich gefragt: Was will ich in dieser Welt? Was kann ich tun für diese Welt?

Antworten fand ich in der Meditation, Tai Chi und Yoga, als auch bei der Lektüre von verschiedenen philosophischen und spituellen Lehrbüchern.

 

Dann kam TaKeTiNa!

Es ist wie Meditation in Bewegung mit Musik.

Es beruhigt meine Gedanken und meinen Körper, zugleich fühle ich mich erfrischt, inspiriert und glücklich und all das mit Rhythmus und Singen!

Als ich von Taketina hörte, war ich fasziniert und ich wurde neugierig....

Was ist das?

Als ich Taketina kennen lernte, wollte ich natürlich die Ausbildung absolvieren, und ich "mußte".

TaKeTiNa ist wie eine Offenbarung für mich.

Hier wird im weitesten Sinne Musik erlebend gelehrt, ohne Leistungsdruck von außen.

Ich erlebe eine immer tiefer werdende Verankerung im Rhythmus, beim Tanzen und Musizieren.
Freude und Humorpotential steigern sich von Mal zu Mal und es gibt immer wieder spannende Augenblicke, ja, Glücksgefühle beim Erleben von "Heimat"-
wenn alles im Fluß ist, Reinfallen, Rausfallen, im Rhythmus sein,
fühle ich mich still und vollkommen erfüllt.
Es ist mein besonderes Anliegen, Raum zu schaffen für interessierte Menschen um ihnen zu ermöglichen, ganz in ihrem Zeitmaß im TaKeTiNa Prozeß ihre Heimat zu finden.
Es geht nicht um's Können, sondern um's Erleben -
Freude und Lebendigkeit fühlen in der Einfachheit
und Vielschichtigkeit von Rhythmus.
Werdegang, eine Auswahl:
 Berufliche Tätigkeiten

 

seit 09/2017: Übertitelinspiziens im Theater Bielefeld

 

Seit 04/ 2014: als Clownin "Pippa" unterwegs, und freie Mitarbeit bei den

Dr. Clowns in Bielefeld.

 

06/2009 – 06/2012 Clown Doktorin bei „Die Clown-Doktoren Wiesbaden e.V.“

 

seit 09/2006 TaKeTiNa-Rhythmuspädagogin, Durchführung von öffentlichen Kursen und Workshops

 

10/2006 – 01/2012 Lehrerin für Gesang und Musikalische Früherziehung an der Musikschule Waldeck-Frankenberg

 

seit 04/2002 Sängerin, Schauspielerin und Gesangslehrerin

freiberufliche Tätigkeit

 

09/2000 – 04/2002 1. Sopran im Chor, Engagement am Deutschen Nationaltheater, Weimar

 

09/1998 – 09/2000 1. Sopran im Chor, Engagement am Landestheater Mecklenburg Neustrelitz GmbH

 

 

Aus- und  Weiterbildung

 

Seit Juni 2015 Mitglied im CVJM Posaunenchor Pivitsheide,

Leitung: Matthias Krüger, Detmold

 

Seit 10/ 2014 Trompetenunterricht bei Daniel Reichert, Detmold

 

2004 – 2006 Ausbildung zur TaKeTiNa- Rhythmuspädagogin

bei Reinhard & Cornelia Flatischler, Wien; Penzberg, www.taketina.com

 

2000 – 2002 Gesangsunterricht bei Frau Professor Karin Eickstaedt, Dresden

 

1991 – 1998 Gesangsunterricht bei Frau Nurit Goren-Herzog, Kassel

 

07/1999 Meisterkurs bei Frau Professor Ulrike Fuhrmann, Weimar

 

11/1992 – 07/1998 Musikstudium an der Universität Kassel

 

04/1988 – 10/1990 Schauspielausbildung: Conservatoire Compagnie du Théâtre de l’Ombre, Paris, Öffentliche Aufführungen ● One-Man-Shows